Biografie

Ausbildung

1982-86: Ballettschule des Opernhauses Oslo

1986-89: Tanzgymnasium Fagerborg, Oslo

1989-92: Staatliche Balletthochschule Oslo, KHIO

1992-93: New Dance School, Amsterdam

 

Geboren und aufgewachsen in Norwegen.

 

Erfahrung als Tänzerin

Seit 20 Jahren als freischaffende Tänzerin tätig. Mit versch. Choreografen gearbeitet wie: Ivan Wolfe, Tina Mantel, Per-Roar Thorsnes, Jochen Heckmann, Mark Wüst, Ismael Lorenzo, Michel Casanovas,Michael Langeneckert, Julia Medugno, Verena Weiss, Nicola Turicchia und Linda Magnifico.

Erfahrung als Choreografin

2000: gründet ihre eigene Tanz Kompanie, cie. müller-sandstø. Wird unterstützt von Stadt und Kanton Zürich. Choreografiert 6 Abendfüllende Stücke neben vielen kurzen Stücken (siehe unter Werke). Eingeladen an Festivals wie: Schweizer Tanztage, Festival de la Cité, Lausanne, Festival la Bâtie, Genève, Tanzfaktor Interregio, Tanzplan Ost etc.


2000: Preisträgerin des Solo-Tanz-Theater-Festivals Stuttgart

2009: Kritikerpreis und 2. Jurypreis für „duo jetzt” bei
Choreographic Miniatures in Belgrad

 

2001: «Northern lights und fishtales»
2002: «C`est ça o la la»
2003: «Le Roi David»
2005: «HerzBlut»
2007: «jetzt»

2009: Als Choreografin eingeladen vom Bitef Teater in Belgrad
das Stück „Loved One“, dort zu kreieren. (siehe Trailer unter Video)

2011: choreografieren für Tänzern von National Ballett, Oslo. Ballettlaboratorium in  Zusammenarbeit mit Bugge Wesseltoft, „senses make sense“
(s
iehe Trailer unter Video)

2011: Neue Kompanie Name: SandstøProduction

2012: choreografieren den Tanz Film „Carry Me“ Regie: Marie Alexis.

2014: 3IN1 Tanzperformance von Kjersti Sandstø und Patricia Rotondaro

Erfahrung als Tanzpädagogin

15 Jahre regelmäßig Tanzworkshops unter dem Label, Zippora Tanztheater.

Gefragte Trainingsleiterin in Zeitgenössischer Tanz an Stadttheatern in Deutschland.

 

Regelmässig Profi-Training in der Schweiz, Österreich und Norwegen.

Gastdozentin an der Hochschule für Tanz, Oslo und an der Ausbildungsschule ZTTS, Zürich.

 

2009-10: Choreografische Assistentin und Trainingsleiterin, der Tanzkompanie des Theaters St. Gallen.

 

2011:eröffnung der Tanzwerkstatt St. Margrethen. Eigener Probe- und Kursraum. siehe unter Tanzwerkstatt.